Wetter

Wie stellt man frühmorgens fest, ob es regnet, ohne rauszugucken? Man sieht im Flur eine auf dem ersten Blick unbekannte Katze. Erst beim Anfassen stellt man fest, dass es sich bei der Minikatze um den klatschnass geregneten Maincoonmix Waldschrat handelt.

Wenn das dem Mitbewohner mal passiert, kommt er jaunernd an und will trocken frottiert werden. Der Waldschrat hat ein anderes System: Er reibt sich auf dem Teppich trocken.

Gut, dass es regnet, die Natur braucht es dringend. Und hurra, dass die Temperaturen es verhindern, dass das Ganze als Schnee runterkommt.

Dieser Beitrag wurde unter Felliges, Festgestelltes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s